fbpx
BOOK NOW

Follow us on
Social Media!

facebook instagram

Vorbereitung fürs Studium: deine Checkliste für den Semesterstart

9. August 2021, INFO, TIPPS

Dein Studium beginnt schon bald oder du stehst kurz vor einem neuen Semester? Dann gibt es für dich jetzt viel zu tun. Sobald du deine Studienwahl getroffen hast, gilt es sich mit den Themen Wohnen, Finanzen, Versicherungen und vielem mehr auseinanderzusetzen. Dabei verliert man schnell den Überblick. Mit den folgenden Tipps bist du auf der sicheren Seite und kannst dich auf einen entspannten Start in dein Studium oder ins neue Semester freuen. Außerdem haben wir dir die wichtigsten Fragen für den Beginn eines neuen Semesters zusammengefasst.

Mobilität im Studium

Überlege dir früh genug, wie deine tagtäglichen Strecken im Unialltag aussehen werden. Wenn die Universität oder Fachhochschule weiter weg liegt, musst du dich mit der Anreise auseinandersetzen. Mögliche Konsequenzen wie einen Umzug solltest du rechtzeitig einplanen. Pendelst du zwischen Hochschule und deinem jetzigen Wohnort, informiere dich über das Angebot der öffentlichen Verkehrsmittel. Die folgenden Punkte sind hinsichtlich deiner Mobilität im Studium besonders relevant:

  • Verkehrsmittel vor Ort wie Bus- oder Bahnverbindungen
  •  Fristen und Unterlagen zur Beantragung vom Semesterticket
  •  Notwendige Schritte, wenn du ein Auto hast und umziehst
  •  Nutzung weiterer Mobilitätsangebote wie Fernbus, Carsharing, Bikesharing oder Fahrgemeinschaften

Finanzen und Studentensteuererklärung: so klappts mit der Studienfinanzierung

Das liebe Geld stellt viele Studierende vor große Herausforderungen. Deswegen ist es wichtig, dass du das Thema Studienfinanzierung strukturiert angehst. Ein Finanzplan oder Haushaltsbuch sind gute Hilfsmittel. Diese sollten deine Einnahmen und Ausgaben auflisten, damit du den Überblick bewahrst. Prüfe außerdem, welche der folgenden Optionen für dich infrage kommen:

  •  Studienbeihilfe, Stipendien und Fristen zur Beantragung
  •  Unterstützung durch Familienangehörige
  •  Nebenjob im Studium: Wir haben die besten Studentenjobs bereits zusammengefasst.

Du siehst: Es gibt diverse Möglichkeiten, um sich im Studium finanziell über Wasser zu halten. Bist du knapp bei Kasse, helfen dir diese Spartipps im Studium weiter. Beachte die Einkommensgrenzen, wenn du eine staatliche Unterstützung erhältst und zusätzlich arbeitest. Außerdem kommt mit dem Einstieg in die Arbeitswelt das Thema Steuererklärung auf dich zu. Das klingt im ersten Moment vielleicht etwas trocken, aber es winken dir lukrative Rückzahlungen, wenn du ein bisschen Zeit und Mühe investierst. Alles, was du dazu wissen musst, findest du in unserem Beitrag Studentensteuererklärung.

Wohnen während des Studiums: WG, eigene Wohnung oder lieber ins Studentenheim

Studierenden bereitet die Wohnungssuche oft Kopfzerbrechen. Denn günstiger Wohnraum in der Nähe zur Universität ist natürlich sehr gefragt. Sobald du deine Finanzen gecheckt hast, solltest du dir gleich überlegen, welche Unterkunft die Richtige für dich ist: Soll es eine WG sein oder möchtest du im Studium allein wohnen? Letzteres bietet nennenswerte Vorteile: Privatsphäre, Ruhe beim Lernen und dein eigenes Reich. Eine eigene Wohnung ist aber mit höheren Kosten verbunden und Freunde findet man in einer WG umso leichter. Doch das Zusammenleben mit anderen ist häufig ein Kompromiss, selbst wenn eine Wohngemeinschaft im Studium eine günstigste Option ist. Natürlich kannst du dich auch nach Studentenheimen umschauen. Wenn du keine Lust auf Kompromisse und Zeitdruck hast, schau doch mal bei Milestone Design-Apartments vorbei. Die voll ausgestatteten Häuser in bester Lage versprechen eine grandiose Wohnqualität und hervorragende Lernbedingungen. Außerdem bieten die Gemeinschaftsräume etliche Möglichkeiten zum Socializing und Austausch mit anderen Studierenden.

Dinge des täglichen Lebens organisieren wie Internet, Telefon und Konto

Mit der Wahl der richtigen Unterkunft ist schon viel geschafft. Aber es fallen noch mehr Dinge an, wenn du ein Studium beginnst. Falls diese Kostenpunkte nicht sowieso schon in der Unterkunft inkludiert sind, musst du dich um die folgenden Details selbst kümmern:

  •  Anmeldung von Internet, Telefon, Fernsehen und bzw.Streaming-Diensten
  •  Strom- und Gas für deine Wohnung: Such den besten Anbieter raus
  •  Handytarif – insbesondere beim Umzug ins Ausland
  •  Bankkonto fürs Studium eröffnen
  •  Sinnvolle Versicherungen für Studierende abschließen

Achte bei all diesen Punkten auf Angebote für Studierende, Studentenrabatte oder kostenlose Testmonate. Damit kannst du in Summe viel Geld sparen.

Lernunterlagen und technische Ausstattung fürs Studium

Mit jedem neuen Semester beginnt ein weiterer spannender Abschnitt des Studiums. Dabei wirst du hoffentlich viel lernen. Mit der richtigen Ausstattung geht das natürlich einfacher von der Hand:

1. Überlege rechtzeitig, welche Lernbücher zu benötigst. Unser Tipp: Oft bekommst du gebrauchte Bücher zu unschlagbaren Preisen.
2. Besorge dir die Skripte rechtzeitig und druck sie aus, falls nötig.
3. Tablet und Laptop: Schaff dir eine gute technische Ausstattung an. Hierbei solltest du nicht an Qualität sparen, aber unbedingt auf Studentenrabatte achten.
4. Noch mehr Technik, die Studierende oft benötigen:

  • Headset für Online-Vorlesungen
  • Maus, Tastatur und Monitor für angenehmes Arbeiten
  • Externe Festplatten für Skripte und Unterlagen der Hochschule

Semesterplanung: Lehrveranstaltungen, Praktika und Prüfungen

Studieren ist heutzutage alles andere als entspannt. Du musst an viele Termine denken, den Prüfungsstress meistern und so nebenbei noch alle möglichen Sachen wie Praktika oder Nebenjobs organisieren. Allerdings kannst du viel zu einem erfolgreichen Studienverlauf beitragen. Für einen entspannten Studienstart helfen dir unsere folgenden Beiträge weiter:

Fragen zum Semesterstart: Weitere Punkte für deine Checkliste im Studium

  1.  Welcher Spielraum liegt hinsichtlich der Lehrveranstaltungen vor? Welche musst du jetzt besuchen?
  2.  Ist der Nebenjob mit dem neuen Semesterplan vereinbar?
  3.  Bei welchen Vorlesungen gibt es eine Anwesenheitspflicht?
  4.  Welche Prüfungen stehen an und welche Anmeldefristen gilt es zu beachten?
  5.  Welche Freizeitangebote hat die Hochschule zu bieten? Gibt es Anmeldefristen für den Hochschulsport?
  6.  Welche Kontakte (z. B. Studierendenvertretung) können dir bei rechtlichen und organisatorischen Fragen im Studium weiterhelfen?

Du kannst alle Punkte abhaken? Gratulation! Wir wünschen dir viel Erfolg und einen guten Start ins neue Semester oder Studium.

Marie-Louise

Autor

Marie-Louise ist unsere Marketingassistentin und kennt viel zu viele Fakten über die Welt. Sie liebt es zu Reisen und verschiedene Sprachen zu lernen. Wenn Sie mal nicht ein Museum besucht, ist Sie wahrscheinlich beim nächsten Burrito Stand.

READ MORE FROM MARIE-LOUISE
Best Operator 2020