fbpx
BOOK NOW

Folge uns in deinem
sozialen Netzwerk!

facebook instagram

BOOK NOW

Beliebte Orte in Aachen - Erhalte die vollständige "Aachner Experience"

31. Juli 2020, EXPLORE

Da unser neuer Standort MILESTONE Aachen West dieses Jahr offiziell in Deutschland eröffnet wird, kann man sich nur fragen, was Aachen so besonders macht. Bleib dran und finde es heraus.

Aachen, das in Deutschland oder, um genau zu sein, im Westen von Nordrhein-Westfalen liegt, erstreckt sich über eine Fläche von etwa 161 km² und umfasst eine stetig wachsende Bevölkerung von über 257.000 Einwohnern aus 156 verschiedenen Nationen.

Ursprünglich als römische Siedlung betrachtet, wurde Aachen aufgrund des natürlichen Vorkommens heißer Wasserquellen als “Kurstadt” bekannt. Diese heißen Wasserquellen gelten als einige der wärmsten in Europa und sind bei denen beliebt, die an ihre heilenden Eigenschaften glauben. Doch Aachens Vergangenheit hat noch viel mehr zu bieten. So diente die Stadt beispielsweise als Krönungsstätte für mehrere heilige römische Kaiser und war vor allem die auserwählte Residenz Kaiser Karls des Großen des Fränkischen Reiches, der noch heute im Aachener Dom begraben ist. Trotz der rasanten Modernisierung Aachens, die viele andere europäische Städte auch durchgemacht haben, bewährt Aachen seine Kultur und Geschichte, deren Einflüsse überall spürbar sind- insbesondere in der Innenstadt.

Heute ist Aachen beliebt bei Expatriates, die einen hohen Lebensstandard durch höhere Löhne und niedrigere Lebenshaltungskosten genießen, und bei Studenten, von denen die meisten an der RWTH Aachen (Rheinisch-Westfälische Technische Hochschule Aachen) studieren. Sie ist die größte technische Hochschule in Deutschland und gilt laut internationalen Rankings als eine der angesehensten technischen Hochschulen in Europa. Mit über 45.000 Studenten ist es nicht schwer, sich vorzustellen, warum Aachen als studentenfreundliche Stadt gesehen wird. Zudem ist Aachen sowohl für Touristen als auch für Einheimische aufgrund seiner verkehrsgünstigen Lage, die sowohl an Belgien als auch an die Niederlande grenzt, ein Hit für Reisende, die ein- und ausgehen. Überlegst du dir selbst Aachen mal zu besuchen? Wir haben eine Liste von Sehenswürdigkeiten zusammengestellt, die du auf jeden Fall besuchen solltest, um die vollständige “Aachner Experience” zu erhalten.

1. Aachener Dom

Diese römische Kathedrale, die, wie oben erwähnt, von Kaiser Karl dem Großen erbaut wurde, ist eine der ältesten in Europa. Obwohl sie im Laufe der Jahre, insbesondere während des Zweiten Weltkriegs, schwere Schäden erlitt, steht die Kathedrale heute stolz als Kultursymbol Aachens und gehört, wie 1978 anerkannt wurde, zum UNESCO-Weltkulturerbe.

2. Aachener Domschatzkammer

Du solltest während deines Besuchs der Kathedrale auf jeden Fall bei der Aachner Domschatzkammer auf einen Sprung vorbeischauen. Die Ausstellung erstreckt sich über eine Fläche von 600 m² und enthält eine Vielzahl von Kunstwerken, wertvollen Reliquien und anderen historischen Objekten.

3. Elisenbrunnen

Ein weiteres markantes Wahrzeichen, der Elise-Brunnen, diente früher als Trinkhalle. Noch immer mit echtem Thermalwasser gespeist, bleibt er ein Symbol für Aachens Geschichte als “Kurstadt” und sieht bei Nacht wunderschön aus. Nur als Vorwarnung- da Thermalwasser reich an Schwefel ist, wundere dich nicht, wenn du beim vorbei gehen einen Schwall fauler Eier erwischst.

4. Carolus Thermen Bad

Nach all diesen Kurgesprächen haben wir keine andere Wahl, als eine Empfehlung für ein Thermen Bad auszusprechen! Mit Innen- und Außenpools sowie einem Dampfbad, Sonnendeck und ausreichend Verpflegungs- und Getränkemöglichkeiten ist dieses Spa der perfekte Ort, um einen ganzen Tag zu Entspannen.

5. Lousberg

Mit einer Höhe von 264 Metern ist der Lousberg der höchste Hügel Aachens und ist der perfekte Ort, um bei Sonnenuntergang oder -aufgang eine großartige Aussicht auf die Stadt zu genießen. Bei schönem Wetter strömen viele Einheimische mit ihren kalten Bieren, Picknickkörben und Hängematten in die Gegend. Darüber hinaus ist der alljährliche Lousberglauf (der gewöhnlich im Juli stattfindet) seit 20 Jahren Tradition und beinhaltet einen 5555 m langen Lauf auf dem Hügel, der eine ernsthafte Prüfung für die Ausdauer eines jeden sein kann. Sowohl für die Teilnehmer als auch für die Zuschauer ist dies eine unterhaltsame Veranstaltung, die man nicht verpassen sollte.

6. Pontstraße

Die Pontstraße, eine Straße, die sich vom Ponttor (eines der beiden ursprünglichen und verbliebenen Tore der Aachener Stadtmauer) bis zum Marktplatz erstreckt und eine große Vielfalt an Bars, Kneipen und Restaurants beherbergt, was sie zu dem Unterhaltungszentrum für Studierende macht.

7. Tivoli-Stadion

Da Fußball eine der beliebtesten Sportarten in Deutschland ist, könnte es sich lohnen, ein Spiel im neuen Tivoli-Stadion anzuschauen, das 2009 seinen Vorgänger ersetzt hat. Dort finden die Heimspiele der lokalen Fußballmannschaft Alemannia Aachen und der Regionalliga West (einer Duisburger Halbprofifußball-Liga) statt.

8. Marktplatz- Weihnachtsmarkt

Dieser Tipp gilt vielleicht nicht das ganze Jahr über, aber wenn dein Timing stimmt, solltest du auf keinen Fall den Weihnachtsmarkt am Marktplatz auslassen. Jede Stadt möchte zwar behaupten, dass sie den besten Weihnachtsmarkt hat- es kann aber nur einen geben! Wir überlassen dir das Urteil. Wenn du schon dabei bist, vergiss nicht, die Aachner Printen zu kosten – eine traditionelle und lokale Brotsorte, die ähnlich wie Lebkuchen schmeckt.

Wenn du jemals in Aachen bist, um Sehenswürdigkeiten zu besichtigen oder den RWTH-Campus zu besuchen, in dessen Nähe sich unser neuester Standort MILESTONE Aachen West befindet, komme auf jeden Fall vorbei und schaue dich um – wir denken, es wird dir gefallen!

Josephine

Autor

Josephine is our Social Media and Community Coordinator. Internationally raised and fluent in sarcasm, she is a huge foodie who dreams of travelling the world in a van with an adopted puppy. de

READ MORE FROM JOSEPHINE